FACHINFORMATIKER FÜR SYSTEMINTEGRATION (M/W/D)

Das sollte ich über die Ausbildung wissen

Zu den Aufgaben von Fachinformatikern für Systemintegration gehört es, kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen zu planen und umzusetzen. Dafür gilt es sowohl Hard- als auch Softwarekomponenten zu komplexen Systemen zu vernetzen. Die Regelzeit der Ausbildung beträgt 3 Jahre, wobei bei sehr guter Leistung auf 2,5 oder 2 Jahre verkürzt werden kann. Die Ausbildung erfolgt in einer dualen Form im Betrieb sowie in der Berufsschule. Die Auszubildenden arbeiten vier Tage pro Woche im Betrieb mit, einen festen Tag pro Woche in der Berufsschule und nehmen innerhalb eines Monats an zusätzlichen Schultagen teil.

Deine Ausbildung bei Zimmer Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsbeginn: 01. September
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: Robert-Bosch-Schule Ulm
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Techniker/in
  • Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik
  • Betriebswirt/in für Informationsverarbeitung
Die Berufsschule Anforderungsprofil
  • Deutsch
  • Religion
  • Gemeinschaftskunde und Betriebswirtschaft
  • Softwareanwendung und -entwicklung
  • Informations- und Telekommunikationssystemtechnik
  • Interesse an IT-Tätigkeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Logisches Denkvermögen
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamgeist

Wie sehen meine Prüfungen aus?

In dieser Ausbildung findet eine Zwischenprüfung im zweiten Ausbildungsjahr als Leistungsnachweis, sowie eine zweiteilige Abschlussprüfung statt. Aufgeteilt wird diese in Teil A und Teil B, die mit jeweils 50% gewichtet werden. Teil A besteht aus der Ausarbeitung eines betrieblichen Projektes sowie einer dazugehörigen Präsentation. Teil B setzt sich aus praktischen und schriftlichen Teilen zusammen.

Was sind meine Aufgaben?

Du wirst alle informationstechnischen Aufgaben kennenlernen. Dazu gehören beispielsweise das Einrichten von Computern, das Installieren und Einführen von ERP-Systemen und die Wartung aller elektronischen Geräte. Um unsere ganzheitlichen Prozesse kennenzulernen und zu verstehen lernst du auch das Qualitätsmanagement und die Entwicklung kennen.

Deine Ansprechpartner